Förderverein Poensgenpark


 

Der denkmalgeschützte Poensgenpark ist ein besonderer Ratinger Kulturschatz. Zusammen mit der Wasserburg
„Haus zum Haus“ und dem „Cromford-Museum“ bildet er ein einzigartiges Dreier-Ensemble.

 

Der Poensgenpark braucht Menschen, die sich für ihn einsetzen, er braucht diesen Förderverein! 


Verehrte Ratinger Bürgerinnen und Bürger, liebe Freunde des Poensgenparks,

 

Es jährte sich nunmehr schon zum 7. Mal !

Es war am Pfingstmontag 2014 als der Sturm Ela mit zerstörerischer Wucht über Ratingen hinwegfegte. Auch der denkmal-geschützte Poensgenpark wurde sehr schwer getroffen. Der Wiederaufbau dieses besonderen Kulturschatzes war Herzensangelegenheit vieler Ratinger.

 

Während einer ersten Besichtigung nach dem Sturm, entsprang der Gedanke zur Gründung eines Fördervereins. Eine Initiativgruppe fand sich alsbald, die dann zur Gründungsversammlung am 18. August 2015 in die Wasserburg "Haus zum Haus" einlud. Der "Förderverein Poensgenpark e. V." wurde gegründet, ins Vereinsregister eingetragen und auch als gemeinnützig von der Finanzverwaltung anerkannt. 

 

Der Vorstand bedankt sich bei allen Freunden und Förderern, die seitdem in vielfältiger Art und Weise den Verein unter-stützen und damit zur Wiederherstellung, Pflege und Belebung des Städtischen Parks beitragen bzw. beigetragen haben.

 

Sitz des Fördervereins ist die Wohnadresse unseres Vorsitzenden Berndt Hoffmann. Die Adresse des Fördervereins lautet

Förderverein Poensgenpark e.V.

c/o  Berndt Hoffmann
Weidmannweg 18

40878 Ratingen

 

Foto unten: Manfred Fiene, Stadt Ratingen